Corona Informationen

Liebe Patienten, liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation haben sich in unserem Praxisablauf ein paar Änderungen ergeben.

Die Vorsorge-Untersuchungen U2 bis U6 finden wie vereinbart statt. Wenn irgendwie möglich, versuchen wir, die Vorsorge-Untersuchungen U7 bis J2 auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Wir werden Sie deswegen u.U. kontaktieren.

Für die Ausstellung von Kind-Krank-Bescheinigungen wurde eine 4-wöchige Ausnahmeregelung geschaffen:
Ab sofort können Bescheinigungen bei leichteren Erkrankungen für maximal 7 Tage nach telefonischer Rücksprache von uns ausgestellt und per Post an Sie verschickt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass Ihr Kind in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer Person hatte, bei der der neue Corona-Virus nachgewiesen wurde.

Bis Ende April 2020 können Sie erforderliche Medikamente ausnahmsweise auch per Mail anfordern (praxis@kinderarzt-thiel.de).

Sie erhalten das Rezept dann per Post, wenn Sie im aktuellen Quartal schon einmal mit Ihrem Kind bei uns in der Praxis waren. Liegt uns keine Versichertenkarte vor, möchten wir Sie bitten, die Rezepte bei uns abzuholen.

Wenn bei Ihnen oder Ihrem Kind der Verdacht auf eine Coronainfektion besteht (Luftwegsinfekt und  Kontakt mit Erkranktem), kommen Sie bitte nicht in die Praxis oder in Notfall-Ambulanzen der Krankenhäuser!

Nehmen Sie vorher telefonisch Kontakt auf (Praxis oder Ärztlicher Bereitschaftdienst 116 117).

Nutzen Sie die Nummer 116 17 nicht für allgemeine Fragen!

In dringenden kinderärztlichen Notfällen – auch außerhalb unserer Sprechzeiten - kontaktieren Sie das Kinderkrankenhaus Wilhelmstift, Liliencronstraße 130, 22149 Hamburg 040 / 67 37 70.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kinderarzt-Praxis Dr. C. Thiel / J. Jantzen