Beratung

Fortbildungen / Beratungen

BEIKOST-EINFÜHRUNG

  • Was muss ich vor dem ersten Brei wissen?
    Wann bekommt das Baby welchen Brei?
    Gläschen oder selber gekocht?
    Welches Gemüse verträgt mein Baby?
    Allergien und Unverträglichkeiten
    Austausch mit anderen Eltern
Leitung: Christine Portugall
Krankenschwester / Präventionsassistentin
Termine 2020: 15.1. / 26.02. / 15.04. / 27.05.
Uhrzeit: 15 Uhr für 1 Stunde

>> Broschüre von in form "Das beste Essen für Babys" [PDF]
-----------------------------------------------------------------------------
„Guck mal, das kann ich schon ganz alleine!“
KINDLICHE ENTWICKLUNG IM MITEINANDER

  • Was haben Socken sortieren oder Spülmaschine ausräumen mit der Konzentration zu tun?
    Was bedeuten Marmeladebrot schmieren oder telefonieren für das Selbstbewusstsein?

Wer sein Kind bei einfachen Dingen im Alltag mit einbezieht, fördert damit die Wahrnehmung, die Konzentration, die Grob- und Feinmotorik.
Alles Dinge, die spätestens zur Einschulung wichtig sind.
Und ganz genau da, wo der Familien-Alltag stattfindet – zwischen Kinderzimmer, Küche und Supermarkt – findet Förderung statt. Meist ohne dass es den Eltern bewusst ist.

Eltern von Kindern zwischen 3 und 6 Jahren lernen, was sie schon alles richtig machen, wie Sie ihr Kind zuhause durch kleine Alltagstätigkeiten fördern können und wie dadurch die Selbständigkeit und das Selbstbewusstsein Ihres Kindes zunehmen.

Leitung: Christine Portugall
Krankenschwester / Präventionsassistentin
Termine 2020: auf Anfrage
Ort:  -